Wählen Sie die Sprache

MONTAGETIPPS: MACPHERSON-FEDERBEINE UND DÄMPFERPATRONEN

 

AUSBAU UND ZERLEGEN

 

Zum Ausbau des vorhandenen MacPherson-Federbeins folgen Sie dem im Reparaturhandbuch des Herstellers beschriebenen Verfahren. Üblicherweise handelt es sich um folgende Schritte:

 

1. Setzen Sie das Fahrzeug auf die Hebebühne.

 

M753_Pictos_Macpherson-removal-2

2. Bevor Sie das Fahrzeug hochfahren, lösen Sie die Radbefestigungsbolzen (lassen sie aber eingebaut).

M753_Pictos_Macpherson-removal-1-3

3. Öffnen Sie die Motorhaube und heben Sie das Fahrzeug.

M753_Pictos_Macpherson-removal-4

4. Bauen Sie das Rad ab.

M753_Pictos_Macpherson-removal-5

5. Bei Bedarf lösen Sie die Kugelgelenke von den Spurstangenköpfen und Koppelstangen. Lösen Sie auch die Schrauben zur Befestigung des Federbeins am Achsschenkel und eventuellen anderen Lenkstangen.

M753_Pictos_Macpherson-removal-6

6. Lokalisieren Sie das Domlager. Bauen Sie die Schrauben aus, die das obere Federbeinstützlager mit dem Federbeindom verbinden. Achtung: Beim Entnehmen dieser Schrauben kann die Federbeingruppe fallen.

M753_Pictos_Macpherson-removal-7

7. Führen Sie die Federbeingruppe vorsichtig aus dem Fahrzeug. Bei einigen Fahrzeugmodellen muss zum Entnehmen der Federbeingruppe die Feder komprimiert werden.

M753_Pictos_Macpherson-removal-8

8. Komprimieren Sie die Feder mit einem Federspanner. Achten Sie darauf, dass das Federbein und der Federspanner gesichert und von Ihnen abgewandt sind. Beachten Sie stets die vom Hersteller des Federspanners mitgelieferten Anweisungen.

M753_Pictos_Macpherson-removal-9

9. Sowie die Feder zusammengedrückt und gesichert ist, bauen Sie die Mutter oben an der Federbeinstange mit dem richtigen Werkzeug aus (Hohlschlüssel, Ratsche und Steckschlüsseleinsatz).

M753_Pictos_Macpherson-removal-10

10. Bauen Sie den alten oberen Montagesatz aus (Federbeinstützlager und Gummibuchse), ebenso die Feder und den Schutzsatz (Anschlagpuffer und Staubschutz).

M753_Pictos_Macpherson-removal-11

11. Entfernen Sie den Ring zur Sicherung der Dämpferpatrone und aller Innenteile (Zentrierbuchse usw.) im Federbeinkörper.

 

ZUSAMMENBAU

 

M753_Pictos_Macpherson-assembly-1

1. Bereiten Sie die Dämpferpatrone vor, indem Sie sie zusammendrücken und in ihre Arbeitsstellung strecken. Wiederholen Sie diesen Vorgang 5 Mal.

M753_Pictos_Macpherson-assembly-2

2. Gießen Sie eine kleine Menge (ca. 50 cm3) Öl in das Federbeinrohr. Dies beugt Hitzeschäden an der Einheit vor, wirkt Geräuschentwicklung entgegen und begünstigt eine lange Standzeit.

M753_Pictos_Macpherson-assembly-3-4

3. Setzen Sie die neue Dämpferpatrone in das Federbeingehäuse.

4. Bauen Sie den neuen Haltering ein, der mit der neuen Dämpferpatrone geliefert wurde, und ziehen Sie ihn mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Drehmoment an. Achten Sie darauf, dass die Einheit sicher im Gehäuse sitzt.

 

FEDERBEINEINBAU

 

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-1

1.Bauen Sie die Feder an die richtige Position auf dem Federteller des Federbeins.

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-2-3

2. Positionieren Sie den neuen Schutzsatz (Anschlagpuffer und Staubschutz) über der Federbeinstange.

3. Bauen Sie den neuen oberen Montagesatz an die Federbeinstange und Feder, und ziehen Sie die Mutter der Federbeinstange an – beachten Sie das vom Hersteller vorgeschriebene Drehmoment.

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-4

4. Verbinden Sie die zusammengebaute Federbeingruppe mit dem Achsschenkel. Lassen Sie die Schrauben nur handfest angezogen, damit die Gruppe frei beweglich ist.

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-5-6

5. Setzen Sie die Federbeingruppe zurück in den Federbeindom, und ziehen Sie die Schrauben des oberen Montagesatzes handfest an, um die Baugruppe provisorisch am Fahrgestell zu befestigen.

6. Ziehen Sie alle Schrauben zur Befestigung des Federbeins an den entsprechenden Teilen von Lenkung und Aufhängung an (Koppelstange, Spurstangen, Achsschenkel usw.) – zuerst handfest, dann nach den Drehmomentangaben des Herstellers.

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-7-8B

7. Montieren Sie das Rad, und ziehen Sie die Bolzen nach Herstellervorschrift an.

8. Ziehen Sie die Schrauben des oberen Federbein-Montagesatzes nach Herstellervorschrift an.

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-9

9. Führen Sie eine Endkontrolle aller Bauteile durch.

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-10

10. Stellen Sie die Spur ein.

M753_Pictos_Macpherson-strut-fit-11

11. Fahren Sie das Fahrzeug vor der Auslieferung an den Kunden Probe.

Hinweis: Nur zu Informationszwecken. Wir haften nicht für Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf diese Inhalte ergeben.

 

monroe-line-3000px

 

Sehen Sie im Video, wie Sie prüfen können, ob die MacPherson-Federbeinlager des Fahrzeugs verschlissen sind.

Weitere Videos finden Sie auf unserem Monroe®-Youtube-Kanal.

 

 

monroe-line-3000px

SIE SIND AUF DER SUCHE NACH EINEM STOSSDÄMPFER?

Lernen Sie Monroe OESpectrum kennen, oder nutzen Sie unseren Teilefinder zur Suche nach dem passenden Stoßdämpfer für Ihr Fahrzeug.

 

Weitere Arbeitsmittel zur technischen Unterstützung, die Sie interessieren könnten